Posts

Es werden Posts vom August, 2019 angezeigt.

Leseprobe für "Die Akte Rhodan"

Nun ist es soweit ...

Ich stelle die Leseprobe für meinen neuesten Perry-Rhodan-Roman öffentlich für alle online und wünsche Euch viel Freude beim Lesen:
Die Akte Rhodan
Auf dem GUT-Con vom 28.-29. September 2019 werde ich ein wenig über die Hintergründe und in diesem Zusammenhang über ein ganz "eigenes" Thema in der Perry-Rhodan-Serie plaudern: Frauen und Kinder.

Da Frauen eine handlungsbestimmende Rolle in meinem Roman einnehmen, lag es nahe, beide Themen miteinander zu verknüpfen.
Ich habe diese Frauenfiguren mit allergrößtem Respekt vor den 13 Frauen geschaffen, die als "Mercury 13" in die reale Geschichte der bemannten Raumfahrt eingingen, obwohl sie niemals im Weltall waren.

Außerdem habe ich vor, ein wenig "aus dem Nähkästchen" über meine weiteren Pläne zu plaudern ...

So hoffe ich, dass wir uns auf dem GUT-Con sehen.

Übrigens, über Feedback freue ich mich immer ...


In die Vergangenheit, um die Zukunft zu gewinnen

Schaue nach vorne und nicht zurück! Stimmt - und auch wieder nicht!
Denn ich werde in der nächsten Zeit in die Vergangenheit gehen, um die Zukunft zu gewinnen.

Ich schreibe nun seit fünf Jahren Perry-Rhodan-Fan-Fiction und habe diverse Geschichten und Romane online und als Printausgaben veröffentlicht.
In diesen Jahren habe ich viel gelernt und mir, das darf ich wohl sagen, meine schriftstellerischen Sporen verdient. Viel dazu beigetragen hat die großzügige Genehmigung des Chefredakteurs von VPM, einfach drauflausschreiben und veröffentlichen zu dürfen - und der Gedankenaustausch mit guten und sehr guten Freunden.
Und gerade dabei habe ich gemerkt, dass es Zeit wird, etwas anderes zu machen. Ich möchte gerne neue Herausforderungen annehmen, Neues ausprobieren und wieder den Reiz des Unbekannten, noch Unerforschten spüren.
Den gibt Perry Rhodan mir nach diesen Jahren einfach nicht mehr. Das "Prickeln" ist vorbei: Mir fehlt dieses Gefühl, das Autoren gute Geschichten schreiben…